Wir über uns

Der Schweizer Verein Wiesbaden wurde 1922 durch die ansässigen Schweizerinnen und Schweizer im Raum Wiesbaden und Umgebung gegründet. Die Gründungsmitglieder waren Herr Dr. F. Furrer, erster Präsident, und Frau Pitschi, Kassiererin. Im Gründungsjahr zählte unser Verein 9 Mitglieder. Beweggrund für die Vereinsgründung war, sich gemeinsam gegen die Willkür der französischen Besatzer zu wehren.

Mittlerweile ist unser Verein auf 45 Mitglieder angewachsen.

Unser Ziel ist es, Sie, als Schweizer Landsleute, die sich in Wiesbaden und Umgebung niedergelassen haben, zu unterstützen, die Beziehungen zu Ihrer Heimat aufrecht zu erhalten. Ihnen, die Sie neu in unsere Region gezogen sind, helfen wir, Kontakte auf zu bauen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. So finden Sie sich in der neuen Umgebung schnell zurecht und fühlen sich hoffentlich bald heimisch.

All dies gelingt uns durch unser aktives Vereinsleben, welches von unserer Gemeinschaft getragen wird. Unser monatlicher Dienstagsträff, Feiern und Ausflüge bieten Ihnen eine Menge Gelegenheit, in einer sehr netten Gemeinschaft die Schweizer Kultur, Sprache und Lebensgewohnheiten mit uns zu teilen.

Dies ist übrigens auch eine gute Gelegenheit für alle nicht Schweizer Bürgerinnen und Bürger, welche sich aus persönlichen Gründen mit der Schweiz verbunden fühlen.

Wenn wir Ihr Interesse an unserem Verein wecken konnten, dann kommen Sie doch unverbindlich zu einem unserer Anlässe!

Schweizer Verein Wiesbaden